interiordasein berlin


Preisgestaltung

Liebe Kundinnen und Kunden!

Rahmen für Gemälde, Arbeiten auf Papier sowie Objekte werden von uns individuell an das jeweilige Werk angepasst und bearbeitet. Die verwendeten Materialien sind in Handhabung und ihren Eigenschaften einzigartig und genau dem wertvollen Besitz angepasst, der sich im richtigen Licht und geschützt präsentieren soll.

Unsere langjährige Erfahrung und ein genaue Kalkulation ermöglichen uns, Ihnen bereits im Voraus verbindliche Preise mitzuteilen.

Bei der Kalkulation trennen wir in den Grundpreis und einen Preis pro lfdm.

Für Rahmen, die aus einem über Eck grundierten Holzträger bestehen, berechnen wir derzeit 38,- € Grundpreis. Für gestrichene und gebeizte Leisten liegt dieser Preis bei ca. 20,- €.

Der Preis/lfdm ergibt sich aus der Profilform der Leisten, der Bearbeitung und dem verwendetem Edelmetall. Zum Beispiel kostet ein "rund um" blattversilberter Kastenrahmen mit

– 1 cm Sichtkante, Höhe 4 cm: 48,- €/lfdm

– 1,5 cm Sichtkante, Höhe 4,5 cm: 52,- €/lfdm

– 2 cm Sichtkante, Höhe 5 cm: 58,- €/lfdm. (Stand: Herbst 2015)

 

Sehr gefragt sind auch schlichte Eckleisten mit 1 cm Sichtkante (ausreichend für Gemälde bis mittleren Formats für gängige Keilrahmen).

Unser „Klassiker“ wird wie folgt aufgebaut und berechnet:

Wir lassen zwischen 0,4–0,8 cm umlaufende Schattenfuge und berechnen die Außenmasse. Die Sichtkante wird voll, die Innenseite zu 2/3 und Außenseite bis 0,5 cm versilbert. Der „Marmorierungsgrad“ wird anschließend nach Charakter des Bildes lebhaft oder ruhig abgestimmt. Die Außenseite wird grau gestrichen und zusammen mit der Silberschicht lackiert.

Das ergibt eine visuelle Einheit (mit Aufpreis kann auch die Außenseite versilbert werden).

Die Auflagefläche und 1/3 der Innenseite werden mit matter Kaseinfarbe in gewünschtem Farbton gestrichen (in der Regel anthrazitgrau oder sandfarben). Je nach Wunsch wird auf schwarzem, rotem oder braunem Polimentgrund versilbert (Sonderfarben sind möglich). Die Außenkanten werden mit Achat glanzpoliert. Der Gesamteindruck des Rahmens bleibt samtmatt.

Nachfolgend die Beispiele einiger Gemälde im „Klassiker“-Kastenrahmen:

Gemälde im versilberten Kastenrahmen: Arbeiten von Hans-Joachim Billib, Archi Galentz, Klaus Fußmann

Graphikrahmen, mit Blattsilber verarbeitet, werden ähnlich berechnet mit Meterpreisen zwischen 34,- €, und 64,- € (für eine besonders breite „Berliner Leiste“). Meterpreise für Vergoldung sind nur schwer vorauszuberechnen, da Blattgold vom Hersteller zum Tagespreis gehandelt wird und je nach Verarbeitungsart eine unterschiedliche Materialmenge (z. B. bei voller Doppelvergoldung) benötigt wird. Als Richtwert für den berechnen wir die Silberpreise zuzüglich des aktuellen Materialwertes des verbrauchtes Goldes.


Bitte bedenken Sie, daß Gold oder Palladium in festgelegten Größen (Büchel mit 24 Blatt je zu 7x7 cm) gehandelt werden und 5 qcm Fläche beim Vergolden ca 1,50 € Materialwert bildet! Als preisgünstige Alternative bietet sich oftmals goldfarbenes Schlagmetall an. Auch mit Blattkupfer haben wir durchweg gute Erfahrungen gemacht.

Sonderbehandlungen der Oberfläche wie Oxidation im Schwefelkasten oder Schwärzung, Trimmung „auf antik“, Lüsterung, u. ä. sowie die Herstellung historischer Repliken sind uns willkommene Abwechslung, müssen aber nach Arbeitsaufwand extra berechnen werden.


Passepartouts werden bei uns mechanisch geschnitten und an den Ecken per Hand nachgearbeitet. Schnittkanten können mit Metall belegt oder, dem Karton angepasst, gefärbt werden. Wir berechnen als Richtwert 28,- € pro Stunde Aufwand zzgl. Materialwert. Den gleichen Preis berechnen wir für unsere Beratung, für Restaurierungsarbeiten und Sonderaufträge. Glas für Papierarbeiten und Objektkästen können sich in Qualität, Farbneutralität, UV-Absorptions- und Spiegelungsgrad sehr unterscheiden.

 

Wir beraten Sie jederzeit gern und individuell!