interiordasein berlin


Die Geschichte des Anderen

Pjotr Filin, Archi Galentz, Volker Kreidler

10.10.2014 - 16.11.2014

Ein Beitrag zum 6. Monat der Fotografie zum Thema:
"Umbruche und Utopien"

 


http://www.mdf-berlin.de/de/ausstellungen/ausstellung/die-geschichte-anderen/

InteriorDAsein kuratiert seit 2009 Ausstellungen und versteht sich als ein unabhängiger Projektraum für den direkten Austausch von Künstlerinnen und Künstlern aus Europa, Russland und der Kaukasus-Region.

Die Geschichte des Anderen fragt nach Perspektiven auf die europäische Geschichte und deren Wechselwirkung. Pjotr Filin, Archi Galentz und Volker Kreidler produzieren zeitgenössische Bestandsaufnahmen geschichtsträchtiger Orte. Die Geschichte des Anderen wird so zur eigenen, erfahrbaren Geschichte.

In diesem Sinne öffnen Volker Kreidlers großformatige Schlachtfeldtopographien den Raum für eine persönliche Kontemplation mit Erinnerungslandschaften des Zweiten Weltkriegs. In Pjotr Filins stilisierten, blass-gelblichen Aufnahmen nationalsozialistischer Bauten hingegen wird das Vergangene geradezu überbetont. Archi Galentz beschäftigt sich mit „Geistern der Vergangenheit“ und entwickelt unkonventionelle Bewältigungsstrategien: Mit Langzeitbelichtung dokumentiert er Lichtphänomene im ehemaligen Ministerium für Staatssicherheit. Alle Arbeiten basieren auf analogen, dokumentarischen Aufnahmeverfahren.

http://www.volkerkreidler.de/blog.html